RSV Rotation: Greizer Ringer fahren mit drei Punkten Vorsprung zum Rückkampf

Finale Regionalliga Mitteldeutschland: RSV Rotation Greiz gegen AV-Germania Markneukirchen endet 16:13
130kg Gr.-röm.: Lukasz Konera (rotes Trikot), RSV Rotation Greiz gegen Franz Richter, AV-Germania Markneukirchen - 2:0/PS-5:2/06:00
RSV Rotation Greiz bezwingt den AV Germania Markneukirchen mit 16:13 GREIZ. Spannend von der ersten bis zur letzten Minute ging es beim ersten Finalkampf der Regionalliga Mitteldeutschland am Soamstag in Greiz zu. Zum dritten Mal

Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder der Seite beschränkt. Wenn Sie bereits registriert sind, melden Sie sich an. Neue Mitglieder können sich unten registrieren.

Anmelden
   
Registrieren
*Benötigtes Feld

Mehr vom RSV Rotation Greiz

Mitteldeutschen Meisterschaften im griechisch-römischen und Freistil in Werdau
Turniere

Souverän den Titel geholt

Ringen, Mitteldeutsche Meisterschaften: Greizer Sebastian Wendel siegt WERDAU. Am Samstag fanden in Werdau die Mitteldeutschen Ringer-Meisterschaften der Männer im griechisch-römischen und im Freistil statt. Daran nahmen 69 Ringer aus 27 Vereinen aus Brandenburg, Berlin, Sachsen, […]