RSV Rotation Greiz: Mitteldeutsche Meisterschaften in Plauen

Wir bedanken uns bei den Sponsoren des RSV Rotation Greiz e.V.

Greizer Ringer auch im griechisch-römischen Stil vorn
Paul Müller, Trainer Falk Schlehahn und Trainer Andreas Mattern, RSV Rotation Greiz

Mit den mitteldeutschen Meisterschaften der C- und D-Jugend schließen die ostdeutschen Ringerverbände die Titelkämpfe im Jahr 2019 ab

PLAUEN/GREIZ. Traditionell kommt es kurz vor den Sommerferien zu den Wettkampfhöhepunkten der jungen Ringer. Mit den mitteldeutschen Meisterschaften der C- und D-Jugend schließen die ostdeutschen Ringerverbände diese Titelkämpfe im jahr 2019 ab. Die mitteldeutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil sollten am Samstag in Pausa in der neuen Sporthalle ausgetragen werden. Da dies aus baulichen Gründen noch nicht möglich ist, mussten die Wettkämpfe nach Plauen verlegt werden. Die neue Austragungsstätte befindet sich in Plauen in der Europaratstraße 5. Der RSV Rotation Greiz hat sechs Sportler für die um 10 Uhr beginnenden Wettkämpfe gemeldet. Einer von ihnen, Paul Müller der bei der C-Jugend startet, hat gute Erinnerungen an diese Wettkampfstätte. Vor zwei Jahren, als der ASV Plauen an gleicher Stelle diesen Wettkampf ausrichtete, erkämpfte er bei der D-Jugend in der Gewichtsklasse 42 kg den Meistertitel. Es wird mit ungefähr 150 Teilnehmern hauptsächlich aus den ostdeutschen Bundesländern gerechnet. Die offizielle Meldeliste ergibt leider kein objektives Bild. Die Freistilmeisterschaften der gleichen Altersklassen werden am 15.Juni in Pößneck ausgetragen. Bei den am Samstag und Sonntag vom TSV Westendorf organisierten deutschen Meisterschaften der Männer im griechisch-römischen Stil, die in der Eissporthalle in Kaufbeuren durchgeführt werden, sind keine Sportler des RSV Rotation Greiz am Start. Eine Woche später bei den German Masters, die im württembergischen Ehningen ausgetragen werden, sieht das ganz anders aus. Dort wird sowohl am Freitag, wenn im freien Stil gekämpft wird, als auch beim griechisch-römischen Stil am Samstag eine starke Greizer Truppe an den Start gehen. Bei den German Masters sind Sportler zwischen 35 und 60 Jahren in fünf Altersklassen in jeweils sechs Gewichtsklassen startberechtigt.

Erhard Schmelzer @23.05.2019

Mehr vom RSV Rotation Greiz