Ringer Toni Stade kämpft bei den Weltspielen der Studenten in Kazan

Wir bedanken uns bei den Sponsoren des RSV Rotation Greiz e.V.

Toni Stade, RSV Rotation Greiz
Toni Stade, RSV Rotation Greiz

KAZAN. Die 27. Sommer-Universiade ist eröffnet. Der russische Präsident Wladimir Putin eröffnete vor 45 000 Zuschauern in der Kazan-Arena die Weltspiele der Studenten in den Sommersportarten. Mehr als 13 000 Sportler aus 170 Ländern haben ihr Kommen in der russischen Provinz Tatarstan angekündigt bzw. sind bereits vor Ort. Deutsche Athleten starten in 18 der 27 ausgeschriebenen Sportarten. Der Deutsche Hochschulsportverband hat 220 Sportler nominiert.

Darunter befinden sich sechs Teilnehmer von den Olympischen Spielen in London. Bekanntester Starter ist der Turner Fabian Hambüchen.
Acht deutsche Ringer haben die Qualifikationsnormen erfüllt. Darunter ist auch der deutsche Vizemeister im griechisch-römischen Stil Toni Stade vom RSV Rotation Greiz. Mit Michael Dengler (96 kg/Freistil), der im Vorjahr noch für Greiz kämpfte und Damian Hartmann (74 kg/griechisch-römisch), dessen aktive Zeit in Greiz schon etwas zurückliegt, kämpfen zwei weitere Aktive, die den Greizer Ringerfans bestens bekannt sind. Für Pausa geht Bastian Kurz (84 kg/griechisch-römisch) an den Start.

Am Montag machte sich die deutsche Ringerdelegation auf den Weg in die Millionenstadt an der Wolga. Das Flugzeug der Lufthansa verließ Frankfurt am Main um 20:50 Uhr. Am Dienstag um 2:45 Uhr Ortszeit erfolgte die Landung. Der Zeitunterschied beträgt zwei Stunden. Da die Ringer des griechisch-römischen Stils erst am Montag, den 15. Juli, ihre Kämpfe beginnen, hat Toni Stade noch fast eine Woche Zeit, um das für ihn sehr schwer zu erreichende 66 kg-Limit zu schaffen. Doch erreicht wird es, da ist sich Toni Stade sicher: Das Wiegen ist am Sonntag. Ich liege mit dem Gewichtmachen im Plan und muss mir keine Sorgen machen. Für mich ist die Teilnahme an der Universiade der Höhepunkt meines sportlichen Lebens, da kann man nichts dem Zufall überlassen. Während Michael Dengler bereits am Freitag kämpft, wird Bastian Kurz zusammen mit Toni Stade am Montag antreten.

Erhard Schmelzer @08.07.2013

Mehr vom RSV Rotation Greiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen