18. Juli 2019

Moritz Schlehahn und Kilian Schinnerling siegen

Greizer Ringer auch im griechisch-römischen Stil vorn
Moritz Schlehahn, RSV Rotation Greiz

Ringen Jugend, Freistil-Wettkampf in Bad Frankenhausen: Zwei Gold- und drei Silbermedaillen für Greiz

BAD FRANKENHAUSEN. Der erste Ringerwettkampf im neuen Schuljahr fand im freien Stil statt. Dort richtet der RSV 09 Heldrungen jedes Jahr sein Werner-John-Gedächtnisturnier für Jugendliche der Altersklassen C, D und E sowie für weibliche Schüler und Jugend aus. Da der Wettkampf zeitgleich mit einem Jugendliga-Kampftag stattfand, gingen nur fünf Greizer Sportler auf Reise. Insgesamt starteten 17 Teams aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Hessen.

Bei der C-Jugend gewann Johannes Krause in der 58-kg-Klasse. Er bezwang Johannes Meier (Mühlberg) in der ersten Runde mit 6:1 und zwang ihn im zweiten Durchgang auf Schulter. In einem Freundschaftskampf unterlag er dem schwereren Niklas Kulka vom Gastgeberverein, zeigte aber mit einem 3:2 in der ersten Runde, dem ein 4:6 mit Schulterniederlage folgte, dass dieser Gegner auch zu bezwingen ist.
Bei der D-Jugend sicherte sich Moritz Schlehahn (42 kg) mit zwei vorzeitigen Siegen Gold. Er bezwang Jonas Denk (Nebra) zweimal mit 6:0 und legte Johannes Beer (Jena) auf Schulter. Kilian Schinnerling (34 kg) musste vier Mal auf die Matte und erkämpfte gegen Jakob Seidel (Artern), Bastian Seidel (Pausa) und Patrick Voß (Heldrungen) drei Schultersiege. Im Finalkampf gegen Tommy Kräß siegte er in der ersten Runde 4:2, unterlag aber dann noch auf Schulter und musste mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Auch Jeremy Nicol (25 kg), der wenig Kampferfahrung besitzt, wurde Zweiter. Er bezwang Niklas Riedel (Apolda) und unterlag Malte Guthmann vom gleichen Verein.

Bei der weiblichen Jugend vertrat Eyleen Sewina die Farben des RSV Rotation Greiz. Angelique Scholz (Sömmerda) wurde 6:0 und 6:0 besiegt. Nach einer Drei-Runden-Niederlage mit 1:4, 1:0 und 0:1 gegen ihre Trainingspartnerin an der Sportschule Jena, Vanessa Storm (Zella-Mehlis), konnte auch sie eine Silbermedaille in Empfang nehmen.
Mit zwei Gold- und drei Silbermedaillen war Greiz erfolgreich, auch wenn kein vorderer Platz in der Vereinswertung erkämpft wurde.

Erhardt Schmelzer @21.09.2012

Mehr vom RSV Rotation Greiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen