18. Juli 2019

Ausrichter der Meisterschaften war der Zweitligist KSC Motor Jena. Rund 100 Sportler nahmen teil. Und auch wenn dies eine Steigerung von 15 Sportlern im Vergleich zum Vorjahr bedeutet, stimmt die geringe Zahl bedenklich.
Aus Greiz reisten insgesamt 21 Ringer nach Jena an. Mit acht Landesmeistertiteln, sieben Silbermedaillen und sechs Bronzemedaillen schnitt der Verein dort sehr erfolgreich ab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen