Am Wochenende konnte die zweite Vertretung des RSV Rotation Greiz in einem Kampf der Oberliga Thüringen ihren ersten Saisonsieg feiern. Mit 19:16 wurde der SV Sömmerda bezwungen. Die zu diesem Zeitpunkt schon sehr zahlreichen Zuschauer in der Sportschule Kurt Rödel sahen sieben gutklassige Kämpfe. Erstmals in dieser Saison trat die Reserve des RSV mit acht Ringern an und schon reichte es zu einem Sieg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar