GREIZ. Die zweite Greizer Ringermannschaft startete mit einem hart erkämpften Erfolg in die neue Mannschaftskampfsaison in der Landesliga Sachsen. Gegner war die dritte Vertretung der WKG Pausa/Plauen. Erstmals stellte sich das 2015 gegründete Team, das in den letzten beiden Jahren jeweils Mittelplätze in der Landesliga Sachsen erkämpft hatte, in Greiz vor.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen