RSV Rotation Greiz: Wochenend-Trainingslager der Ringer

Im Trainingslager auf neue Saison vorbereitet
Sportler aus mehreren deutschen Ringer-Vereinen bereiteten sich im Trainingslager in der Zweifeldersporthalle Greiz auf die neue Saison vor.

RSV Rotation Greiz: Wochenend-Trainingslager der Ringer

GREIZ. Wie schon zur Tradition geworden, steht am Beginn einer Wettkampfsaison bei den Greizer Ringern ein dreitägiges Trainingslager in der eigenen Wettkampfstätte in Greiz-Aubachtal in der Sporthalle an der Eisbahn.
Vier Wochen vor Beginn des ersten Bundesligakampfes am 8. September ist es nun wieder soweit.
Am Freitag, den 10. August geht es los. Als Gäste haben Vereine in Mannschaftsstärke aus Mömbris-Königshofen mit ihren aus Werdau stammenden Trainer Rainer Oehme, Luftfahrt Berlin unter der Leitung von Swen Lieberamm, sowie wiederum Sportler aus Franken mit dem bayerischen Landestrainer Matthias Fornoff zugesagt.
Erstmals wird auch eine Abordnung von Ringern vom ehemaligen Kontrahenten aus der 2. Bundesliga, aus Burgebrach erwartet.
Umliegende Vereine sind natürlich ebenfalls eingeladen.
Nach dem Mattenaufbau am Freitag ab 18 Uhr stehen in der Wettkampfhalle Trainingskämpfe auf dem Programm.
Dabei sein wird auch ein Fernsehteam des MDR.
Am Samstag wird das Trainingslager mit zwei Übungseinheiten fortgesetzt. Auch ein Besuch des nahegelegenen Sommerbades in Greiz ist vorgesehen.
Die Abschlussveranstaltung findet am Vormittag des Sonntags statt.

Erhard Schmelzer @09.08.2018

Mehr vom RSV Rotation Greiz