RSV Rotation Greiz: Martin Obst steht im Finale der Europameisterschaften

1/2 FS - 79 kg: M. NAGY (HUN) v. M. OBST (GER)
1/2 FS - 79 kg: M. NAGY (HUN) v. M. OBST (GER)

Am morgigen Samstag steht der Ringer des RSV Rotation Greiz, Martin Obst, im Finale der Europameisterschaft

1/2 FS – 79 kg: M. NAGY (HUN) v. M. OBST (GER)

KASPISK/GREIZ. Gegner im Halbfinale war am späten Nachmittag der Ungar Mihaly Nagy, der im Viertelfinale überraschend den WM-Dritten von 2017, den Weißrussen Ali Shabanau 2:2, bezwangen hatte.
Der 25-jährige Ungar ein erfahrener Kämpfer, seit 2014 die Nummer Eins seines Landes.
Sein größter sportlicher Erfolg war bisher der Gewinn der Bronzemedaille bei der U 23-EM im Jahre 2015.
Ein Erfolg im Halbfinale der Europameisterschaften, der auf jeden Fall die Silbermedaille garantieren würde, würde für beide Sportler die Krönung ihrer Laufbahn sein.
Spannender hätte es auf der Matte nicht zu gehen können. Es entwickelte sich ein taktisches Gefecht, bei dem keiner zu viel riskieren wollte. Martin Obst verkaufte sich aber besser, behielt taktisch die Oberhand.

Zweimal erhielt der Ungar eine 30 Sekundenstrafe, in der dieser einen Punkt erzielen musste.
Beide Male gelang dem Ungarn nicht einen Punkt zu erkämpfen, so dass dieser an Obst fiel.
Diese 2:0 Führung verteidigte Obst bis zum Schluss. Damit zog er ohne in drei Kämpfen einen Punkt abzugeben ins Sonnabendliche Finale ein.

Hier ist der Russe Akmet Gadshimagomedov der Gegner, der sich in der Halle auf UnterstĂĽtzung seiner dagestanischen Landsleute verlassen kann.

Erhard Schmelzer @04.05.2018

Mehr vom RSV Rotation Greiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen