Michael Böttger ein Fünfziger

Regionalliga Mitteldeutschland: RSK Jugendkraft Gelenau gegen RSV Rotation Greiz endet 13:20
Michael Böttger

Greizer gilt als unermüdlicher Unterstützer der Ringer des RSV Rotation Greiz

GREIZ. Bei den Ringerwettkämpfen des RSV Rotation Greiz ist Michael Böttger einer der fleißigen Helfer, ohne deren Unterstützung es nicht möglich ist, niveauvolle Zweitligakämpfe zu organisieren. Seit Mitte der 1980er Jahre, als die Renaissance des Ringkampfsportes in Greiz begann, gehört der Greizer zu den Unterstützer der Greizer Ringer. Seit 1995 ist der ehemalige Boxer des SG Am Hainberg verantwortlich für den Einlassdienst bei Veranstaltungen. Da wundert es natürlich auch nicht, dass Sohn Maximilian, der zur Zeit die siebente Klasse des Ulf-Merbold-Gymnasiums besucht, seit seinem fünften Lebensjahr aktiv den Ringkampfsport betreibt. Mit besonderer Freude erlebte Michael Böttger im letzten Jahr den Umzug in die neue Zweifelderhalle in Greiz-Aubachtal: „Die neue Sporthalle ist ein riesiger Fortschritt für die Freunde des Ringkampfsportes und eine spürbare Arbeitserleichterung für die vielen ehrenamtlichen Helfer“.

Am Montag feierte Michael Böttger seinen 50. Geburtstag. Der RSV Rotation Greiz gratuliert recht herzlich.

Erhard Schmelzer @17.03.2016

Mehr vom RSV Rotation Greiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen