Im Rahmen der Eröffnung der diesjährigen Ringkampfsaison und der Dauerausstellung über die erfolgreiche Wettkampfkarriere des ehemaligen Ausnahmeringers Uwe Neupert sowie der wechselvollen Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz gab es auch ein Novum in Greiz. Zum ersten Mal kam es in der Sporthalle in Aubachtal zu einem Ringkampf zwischen zwei weiblichen Ringerinnen. Zwar gab es vor mehr als zehn Jahren sogar schon einmal einen Mannschaftskampf in der Ulf-Merbold-Sporthalle, doch in der damaligen Thüringer Staffel stand keine erfahrene Ringerin aus Greiz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen