22. September 2020

Ringer-Bundesliga beginnt später

1.Bundesliga Ringen
1.Bundesliga Ringen

Der Deutsche Ringer-Bund hat den Saisonstart der Bundesligen verändert. Für den einzigen thüringischen Vertreter, den RSV Rotation Greiz, war der erste Kampf der Saison in Aue auf den 19.September terminiert. Wie der nationale Verband am Dienstag mitteilte, wird der internationale Ringerverband UWW im September 2020 Qualifikationsturniere für die ebenfalls verlegten Olympischen Spiele in Tokio ansetzen. Der Saisonstart der drei Staffeln der Ringer-Bundesliga wird deshalb auf den Monat Oktober 2020 verlegt. Die genauen Wettkampftermine werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Erhard Schmelzer

Mehr vom RSV Rotation Greiz