Leagues
1.Bundesliga - Staffel Südost
Saisons
2018/19
Heim

Geschichte des Vereins:
Die Schwerathleten bildeten schon im Rahmen des 1. FC Burghausen vor 1930 eine kleine Abteilung.
Sie traten am 13.11.1930 gemeinsam mit den Fußballern zum SV Wacker Burghausen über und gelten somit als eine der damals fünf Gründungsabteilungen. Mit 5.700 Mitgliedern ist der SV Wacker Burghausen e.V. mittlerweile einer der größten Sportvereine Deutschlands außerhalb der Ballungszentren. Der Verein ist bekannt für seine intensive Jugendarbeit, ein umfangreiches Angebot für Männer und die Balance zwischen Breiten. und Hochleistungssport. Die professionelle Vereinsführung sichert die wirtschaftliche Existenz und schafft die Basis für sportliche Erfolge. In derzeit 24 Abteilungen, einer Kindersportschule „KiSS“, einem Jugendclub, dem Jugendleistungszentrum sowie dem neuen Sport. und Gesundheitszentrum “VitaSport” bietet der SV Wacker Burghausen ein umfassendes, vielfältiges und interessantes Leistungsspektrum an.

Vorschau:
Nach dem Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft kehrte Ruhe ins Lager der Burghauser Ringer ein. Abschalten vom Liga.Stress, Regeneration der geschundenen Knochen und leichtes Training standen im Vordergrund. Doch hinter den Kulissen begannen direkt nach dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte sich die Rädchen schon wieder zu drehen. Denn: Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. Bedingt durch das neu eingeführte Punktesystem wartete viel Arbeit auf die sportliche Leitung der Burghauser Ringer. Personell wurde nochmals nachgelegt: So werden sechs Neuzugänge den Burghause Kader sowohl in der Breite als auch in der Spitze verstärken. Mit einer guten Mischung aus erfahrenen Athleten und jungen aufstrebenden Ringern sollte man für die kommende Saison gut gerüstet sein. Abteilungsleiter Jürgen Löblein zeigt sich von den Neuzugängen überzeugt: „Alle Athleten bringen eine hohe ringerische Qualität mit, sind zuverlässig und scheinen auch menschlich gut ins bestehende Team zu passen. Zudem wird der Kader um einiges flexibler und wir können gegebenenfalls auch auf Ausfälle anderer Athleten reagieren.“, so Löblein, der auf eine Mischung aus mannschaftliche Geschlossenheit und einem guten Umfeld mit Sponsoren und Fans setzt. Gleichzeitig betont Löblein: „In der kommenden Saison sind wir die Gejagten. Wir möchten uns aber auch in der kommenden Saison so weit wie möglich im Vorderfeld platzieren, wobei die Titelverteidigung für uns bedingt durch das neue Punktesystem erheblich erschwert wird.“

Vereinsadresse / Wettkampfort
SV Wacker Sportpark
Franz.Alexander.Strasse 7
D.84489 Burghausen

Mannschaftskader SV Wacker Burghausen
57kg: Fabian Schmitt, Vladimir Egorov, Ivan Djorev
61kg: Mikiay Naim, Beka Lomtadze
66kg: Andreas Maier, Witalis Lazovski, Enes Akbulut, Cengizhan Erdogan
71kg: Michael Widmayer, Magomedmurad Gadzhiev
75kg: Matthias Maasch, Tamás Lörincz, Florian Mayerhofer, Kakhaber Khubezhty, Johann Steinforth
80kg: Maxi Lukas, Benjamin Sezgin
86kg: Eugen Ponomartschuk, Johannes Batt
98kg: Anton Losowik, Ramsin Azizsir, Mikheil Kajaia, Erik Thiele
130 kg: Soslan Gagloev

Abgänge:
Mariusz Los, Virgil Munteanu, Markus Fürmann, Armin Majoros

Neuzugänge:
Fabian Schmitt, Witalis Lazovski, Cengizhan Erdogan, Johann Steinforth, Mikheil Kajaia, Soslan Gagloev

Trainer: Alexander Schrader
Abteilungsleiter: Jürgen Löblein
Sportliche Leitung: Anton Losowik

Sportliche Ziele:
. Förderung des Leistungs. und Breitensports
. gute Ausbildung von Nachwuchsringern und Integration in die Herren.Mannschaften
. gute Ergebnisse bei Einzelmeisterschaften und im Mannschaftsringen

Saisonziel:
. Guten, erfolgreichen und attraktiven Ringsport bieten

Sportliche Erfolge der Abteilung Ringen
Hans Meilhammer gewinnt 1963 als erster Ringer des SV Wacker Burghausen den Deutschen Meistertitel im Männerbereich. Zwischen 1963 und 2018 gewinnen Ringer des SV Wacker Burghausen insgesamt 39 Deutsche Meistertitel (Jugend, Junioren, Männer, Veteranen und Damen)
Erfolgreichster Burghauser Ringer ist Matthias Maasch, der auf insgesamt 5 Deutsche Meistertitel im Jugend. und Juniorenbereich zurückblicken kann. 2012, 2014 und 2017 gewinnt Maasch die nationalen Titel bei den Herren. 2015 erringt er bei den Weltmeisterschaften den 5. Platz.
2001: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Bundesliga
2004: Aufstieg der 1. Mannschaft in die 1. Bundesliga
2016: Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die 1. Bundesliga
2017: Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft

1.Bundesliga – Staffel Südost 2018/19

Pos.MannschaftKTPkt (+)Pkt (-)Diff.SUVPkt (+)Pkt (-)
1000000000
2000000000
3000000000
4000000000
5000000000
6000000000
7000000000

Einzelergebnisse 2018 - SV Wacker Burghausen

Top 100 – 1.Bundesliga – Staffel Südost

Plz.AthletKTMpkt +Mspkt -Epkt +Epkt -PSSSKLASÜGDQ
1polgerWolny, Mateusz Lukasz000000000000
2gerVanek, Philipp000000000000
3gerWunderlich, Frederik000000000000
4gerStühle, Christian000000000000
5gerStechele, Niklas000000000000
6gerStechele, Markus000000000000
7gerRiedler, Patrick000000000000
8bulNovachkov, Filip000000000000
9gerNasratzada, Nasrat000000000000
10gerMasuch, Steve000000000000
11gerGeisenberger, Philipp000000000000
12gerEinsle, Simon000000000000
13cubSalas Perez, Reineris000000000000
14rusBataev, Akhmed000000000000
15gerNendel, Tobias000000000000
16gerBaumeister, Matthias000000000000
17gerGoßner, Maximilian000000000000
18bulAbedelslam, Tarek000000000000
19gerPscherer, Christoph000000000000
20gerBesold, Franco000000000000
21gerPöhlmann, Marc000000000000
22hunLevai, Zoltan000000000000
23gerSchmidt, Tobias000000000000
24gerMichael, Alexander000000000000
25gerLutz, Michael000000000000
26turDemirtas, Soner000000000000
27gerDürmeier, Sven000000000000
28gerBesold, Mario000000000000
29gerStadelmann, Tim000000000000
30mdaBiciu, Alexandru000000000000
31gerBesir, Mizer Alan000000000000
32gerWunderlich, Lennart000000000000
33gerHeiß, Michael000000000000
34gerGerlach, Max000000000000
35polBienkowski, Krzysztof000000000000
36gerOhff, Niklas000000000000
37gerStier, William000000000000
38polKrajewski, Rafal Andrzej000000000000
39gerKästner, Felix000000000000
40gerFouda, Friedrich000000000000
41polSkaskiewicz, Kamil000000000000
42gerJudin, Anatolij000000000000
43gerSultanov, Zalik000000000000
44gerSchwabe, Maximilian000000000000
45gerHöfer, Ludwig000000000000
46gerSchellenberg, Werner000000000000
47polSahakyan, Gevorg000000000000
48gerLucht, Kevin000000000000
49gerBuschner, Nils000000000000
50gerKnittel, Tobias000000000000
51gerJoachim, Stefan000000000000
52gerRausch, Janik000000000000
53hunTörök, Tamás000000000000
54rusGazimagomedov, Said000000000000
55ukrMchedlidze, Murazi000000000000
56autGastl, Daniel000000000000
57sweTallroth, Zackarias000000000000
58gerSteiner, Michael000000000000
59gerReiner, Philipp000000000000
60gerReggel, Tizian000000000000
61bulPetrov, Nedyalko000000000000
62gerKraemer, Christopher000000000000
63gerKohler, Matthias000000000000
64gerKiyek, Felix000000000000
65gerJürgens, Felix000000000000
66gerMenekse, Deniz000000000000
67itaSandron, Jacopo000000000000
68gerSartakov, Daniel000000000000
69gerLeffler, Thomas000000000000
70gerAydin, Ergün000000000000
71gerPrill, Michael000000000000
72gerGretschel, Guido000000000000
73gerWalter, Andreas000000000000
74gerJakubovics, Vladislavs000000000000
75gerStriedl, Manuel000000000000
76greTheodoridis, Manrikos000000000000
77ltuPetravicius, Justas000000000000
78gerKopp, Thomas000000000000
79gerWinter, René000000000000
80norRønningen, Anders000000000000
81mdaZamfirov, Ivan000000000000
82gerSchmitt, Fabian000000000000
83gerWatzek, Ron000000000000
84gerLederer, Florian000000000000
85gerStade, Toni000000000000
86gerSommer, Konstantin000000000000
87rusGalamatov, Abdul Hadi000000000000
88gerWrensch, Joel000000000000
89rusDoev, German000000000000
90gerNürnberger, Dustin000000000000
91mdaCodreanu, Vladimir000000000000
92rusGalamatov, Rasul000000000000
93mkdNurov, Magomedgadji Omardibirovich000000000000
94rouAlexuc-Ciurariu, Alin000000000000
95mdaGotisan, Vladimir000000000000
96gerWendel, Sebastian000000000000
97polKareciński, Dawid000000000000
98gerObst, Martin000000000000
99ltuKazakevich, Aleksandr000000000000
100turBilici, Ahmet000000000000
101turKaratas, Tolgahan000000000000
102gerMayerhofer, Florian000000000000
103gerBarnowski, Adrian000000000000
104gerBatt, Johannes000000000000
105turEnes, Altun Muhammed000000000000
106gerGrebensikov, Alexander000000000000
107svkGagloev, Soslan Mairbekovich000000000000
108gerThiele, Erik000000000000
109srbKajaia, Mikheil000000000000
110gerAzizsir, Ramsin000000000000
111rusgerLosowik, Anton000000000000
112gerPonomartschuk, Eugen000000000000
113gerSezgin, Benjamin000000000000
114gerLukas, Maxi000000000000
115gerSteinforth, Johann Christoph000000000000
116rusKhubezhty, Kakhaber000000000000
117hunLörincz, Tamás000000000000
118ltuLaurinaitis, Villius000000000000
119gerMaasch, Matthias000000000000
120polGadzhiev, Magomedmurad000000000000
121gerWidmayer, Michael000000000000
122turErdogan, Cengizhan000000000000
123gerLazovski, Witalis000000000000
124gerMaier, Andreas000000000000
125geoLomtadze, Beka000000000000
126bulNaim Mikyay, Salim000000000000
127bulDjorev, Ivan Velkov000000000000
128mkdEgorov, Vladimir000000000000
129bulIliev, Stoyan000000000000
130gerSandeck, Marcel000000000000
131hunCsercsics, Richard000000000000
132gerWimmer, Matthias000000000000
133gerSchöniger, Björn000000000000