Greiz mit höchstem Tagessieg beim Tabellenletzten

Die erfolgreichen Ringer in Lichtenfels mit Martin Kittner
Die erfolgreichen Ringer in Lichtenfels mit Martin Kittner

AC Lichtenfels gegen RSV Rotation Greiz endet 9 : 22

GREIZ. Im zehnten Bundesligakampf der Saison kam der RSV Rotation Greiz zum sechsten Sieg und festigte seinen dritten Tabellenplatz in der Staffel Südost. Beim Aufsteiger AC Lichtenfels, der seinen ersten Kampf in der Rückrunde in der heimischen Halle austrug, gelang ein Erfolg. Die Sporthalle am Stadion war mit 300 Zuschauern nur mäßig besucht, was sicher auch daran lag, dass die Mannschaft aus der Korbstadt alle vier Heimkämpfe verloren hatte. Die zirka 70 mitgereisten Greizer Fans hatten allerdings allen Grund zum Jubeln, konnten sie doch beim 22:9 Erfolg ihrer Mannschaft deren höchsten Saisonsieg feiern.

Erhard Schmelzer

Mehr vom RSV Rotation Greiz