UTRECHT. Mit neun Aktiven startete der RSV Rotation Greiz beim Osterturnier im holländischen Utrecht. Unter den Teilnehmern war mit Eyleen Sewina auch ein Mädchen. Die weibliche Jugend und die Frauen kämpften im Gegensatz zu den griechisch- römisch kämpfenden männlichen Startern im freien Stil. Eyleen Sewina belegte im Vorjahr den dritten Platz bei ihrem ersten Start bei deutschen Titelkämpfen. Sie lernt und trainiert bereits das zweite Jahr am Sportgymnasium Jena. Mit dem vierten Platz bei den deutschen Meisterschaften dieses Jahres war sie nicht zufrieden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar