Beim Thüringenderby in Jena heißt das Endergebis KSC Motor Jena – RSV Rotation Greiz 7:17

JENA/GREIZ. Mit dem Beginn der Rückrunde in der Regionalliga Mitteldeutschland erfolgten die obligatorischen Umstellungen. Nachwuchsringer Rasul Galamatov kam zum zweiten Einsatz in der ersten Mannschaft, zum allerersten Mal stand Felix Schmotz im Team.
Allrounder Thomas Leffler, der mit seiner ringerischen Vielfalt drei Gewichtsklassen in beiden Stilarten absichern kann, musste Lukasz Konera weichen, wurde aber als Co- Trainer für seinen Einsatz gelobt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar