Der Saisonauftakt der Greizer Jugendringer hätte nicht besser gelingen können. Die Jugendmannschaft des RSV Rotation Greiz gewann mit 6:0 Punkten das diesjährige Auftaktturnier in der heimischen Jahnturnhalle vor der Wettkampfgemeinschaft Pausa/Plauen (4:2), Werdau (2:4) und Zella-Mehlis (0:6). Die thüringischen und sächsischen Vereine hatten sich darauf verständigt nicht nur jeweils einen Mannschaftskampf am Wettkampftag durchzuführen, sondern Turnier mit mehreren Teams auszutragen. Die Generalprobe mit vier Teams in Greiz hat sich auf jeden Fall bewährt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen