Ringen, 2. Bundesliga Nord: RSV Rotation Greiz unterliegt ersatzgeschwächt gegen starke Auer

GREIZ. Der Greizer Trainer Falk Schlehahn musste zum ersten Mal in dieser Saison seine Mannschaft massiv umbauen und dies ausgerechnet gegen den FC Erzgebirge Aue. Zwei Leistungsträger, Mateuzs Bierzanowski (60 kg/K) und Edgar Melkumov (66 kg/K), hatten am Wochenende ein Qualifikationsturnier in Polen, das über die Teilnahme an weiteren Internationalen Qualifikationsturnieren für die Olympischen Spiele in London entscheidet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar